EWS Pest control

Bushaltestellen, Straßenbahnhaltestellen und Parkhäuser sind oftmals ernsthaft kontaminiert. Fußgänger, Besucher und andere Nutzer hinterlassen Essensreste, Verpackungen und sonstige Verunreinigungen. Diese Verschmutzung bietet einen idealen Aufenthaltsort für Schädlinge und anderes Ungeziefer Dies kann eine Menge schwer kontrollierbaren Ärger verursachen. Das Transportmittel selbst kann durch Schädlinge wie Flöhe, Bettwanzen oder sonstige lästige Insekten oder Milben kontaminiert sein.

EWS Pest control hat Erfahrung mit IPM für Transportunternehmen. Prävention und Überwachung sind hier besonders wichtig. EWS Pest control kann gegebenenfalls auch bauliche Veränderungen vornehmen, um Prävention zu optimieren. Ansonsten besteht die Möglichkeit von Behandlungen am Abend und in der Nacht, nachdem Busse, Straßenbahnen und Züge gereinigt wurden.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen rufen Sie uns an unter +32 35 41 27 92 oder Sie füllen das  Kontaktformular aus. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können.