Der Plagen Preventie Dienst (PPD) bzw. die Schädlingspräventionsabteilung wurde 1999 gegründet. PPD war u.a. im Bereich Arbeitshygiene, Holzschutz, Fauna management und Vogelabwehr aktiv. Das Kerngeschäft war die Prävention und Bekämpfung tierischer Schädlinge.

Nach einer Kooperation 2009 übernahm PPD dieas belgische EWS. Deshalb wurde das Unternehmen PPD/EWS als, Teil der PPD/EWS Holding B.V. Anfang 2010 ins Leben gerufen. PPD/EWS bestand aus zwei Abteilungen, nämlich PPD und EWS. Genau wie in den vergangegen Jahren konzentrierte sich PPD auf die Schädlingsbekämpfung. Die EWS Abteilung wurde in zwei Abteilungen unterteilt: EWS Gas measurement und EWS Fumigation. Die Aktivitäten von EWS Gas measurement bestehen aus der Messung von (Rest-) Gasen in Containern und gegebenenfalls der Begasung dieser Container. EWS Fumigation spezialisiert sich auf die Bekämpfung verschiedener Schädlingsarten mit Begasungsmitteln. In kürzester Zeit hat sich die Abteilung EWS Gas Measurement zum Marktführer auf ihrem Gebiet entwickelt.

2015 hat sich das Management entschlossen, ab 2016 unter dem Namen EWS Group weiter zu firmieren, um die Wiedererkennbarkeit zu fördern. Die EWS Group besteht aus sechs Abteilungen mit jeweils eigener Spezialisierung:

Die Hauptniederlassung der EWS Group befindet sich in Werkendam in den Niederlanden. Neben der Hauptniederlassung in den Niederlanden hat EWS mehrere europäische Filialen in Belgien, Österreich, Spanien und Deutschland.

MENU